Aktuelle Fliegenmuster für den Bach Teil 2

Hier kann man sich über die Fliegenbinderei austauschen.
Antworten
Ernst
Heartlander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 10:47

Aktuelle Fliegenmuster für den Bach Teil 2

Beitrag von Ernst »

Wenn man nicht am Grund fischen muss, bieten sich Spider-Muster an.

Die Muster sind nicht aus irgend einer Standard-Vorlage entsprungen, sondern etwas aufwändiger gebunden.
Die normalen Spider haben i.d. Regel einen Körper aus Bindeseide (Pearsalls Silk oder Floss und eine recht spärliche Hechel, meist nur mit ca. 1, 5 Windungen versehen). Hier wurde zusätzlich Rippungsdraht für den Tag verwendet und auch eine Thoraxpartie eingebunden.


Die Hechel besteht aus Auerhenne, relativ selten zu bekommen, diese Feder ist weicher als das häufig verwendete Rebhuhn und spielt gut im Wasser.
20181021_150430.jpg

Es geht auch mit normaler Hennenhechel (Greenwell)
20200411_121558.jpg
20200411_121432.jpg
20200411_121218.jpg
Die beiden obigen Muster haben eine Hechel der von uns geliebten gefräßigen "schwarzen Ente". Die Fiberkörper sind aus Reiher bzw. Kondor (von denen habe ich noch einige Restbestände aus der guten alten Zeit wo man dieses Material noch kaufen konnte)
Truthahn-Biots eignen sich als Ersatz.

Gruß+ Tight Lines

Ernst

Antworten