Fischen am Main

Hier kann man sich über die Gewaesser unterhalten.
Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Mittwoch 15. Oktober 2014, 13:42

Hallo Freunde,

ich habe ja selten die Gelegenheit über ordentliche Fische zu berichten daher ist es mir eine wahre Freude Euch von meinem gestrigen Erlebnis zu berichten.
Bild
Bei dem wunderschönen Wetter musste ich unbedingt mal wieder an den Main, zumal ich dort vor kurzem einen guten Fische verloren hatte. Leider bekam ich ihn nicht zu Gesicht und das 18er Vorfach hat er schon bald zerlegt. Nun war ich besser ausgerüstet denn die Fische buckelten wieder an der Oberfläche. Irgendwelche Weisfische - aber welche? Ich hatte an der Stelle schon Brassen, Döbel und kleine Rapfen gefangen.
Leider tat sich nichts auf diverse Streamer mit Sinkvorfach. Nachdem ich auf ein intermediate Tipp umgerüstet hatte, hörten zumindest die Hänger auf. Ein Kollege tauchte hinter mir auf und bearbeitete die Stelle mit einem Gummifisch. Er fing recht schnell einen Barsch aber hatte auch Probleme mit den Hängern. Dann fragte er, ob ich denn an dieser Stelle einen Aland gefangen habe. Leider nein, antwortete ich und keine fünf Minuten später hatte ich einen an meiner Nymphe.
Bild
Glücklicherweise bot sich David zum fotografieren an, da ich alleine mit Rute und Fisch so meine Schwierigkeiten hatte.
Bild
Ein wunderbarer Aland, dick und feist und er hat recht ordentlich gekämpft. Beim nächsten mal nehme ich aber eine etwas leichtere Rute.

Tight lines und bis bald

Peter
Gone fishing!

Stephen86
Heartlander
Beiträge: 21
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 19:50

Re: Fischen am Main

Beitrag von Stephen86 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 18:48

Was ein Brummer! Petri Peter tolles Tier!

Benutzeravatar
Stefan Gruenewald
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 12:35

Re: Fischen am Main

Beitrag von Stefan Gruenewald » Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:27

Mensch Peter,
gut gemacht. Herzlichen Glückwunsch.
Stefan

Benutzeravatar
Michael Winterberg
Heartlander
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 13:55
Wohnort: bald wieder Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Michael Winterberg » Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:57

Schöner Fisch!

Die Stelle kommt mir bekannt vor oder?

Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Freitag 17. Oktober 2014, 07:35

Stimmt!
;)
Gone fishing!

richter.rr
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:52

Re: Fischen am Main

Beitrag von richter.rr » Dienstag 28. Oktober 2014, 10:55

Kompliment, schöner Fisch. LG Ralf

Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Mittwoch 8. Juli 2015, 18:56

Da ja hier so selten etwas geschrieben wird, bin ich wieder dran.
Am Montag war ich Abends noch schnell am Main bei Dörnigheim. Es war sehr ruhig also kein Wind und leider auch keine Fische. An der nächsten Buhne ca. 150 Meter unterhalb war genügend Bewegung an der Oberfläche aber in meiner Wurfentfernung tat sich wenig.
Bild
Trotzdem war die Abendstimmung wunderbar und die Kriebelmücken erfreuten mich auch ...
Bild
Nach einer leicht beschwerten und einer unbeschwerten Nassfliege wollte ich zumindest einen Streamer probieren, den mir Ernst am Grillfest zum Testen in die Hand gedrückt hat. Der Intruder lies sich gut mit dem leichten Zeug werfen und tatsächlich...
Bild
tat sich etwas in der Lücke zwischen Weide und Erle.
Bild
Es war ein kleiner Döbel, der sich aber von den hohen Wassertemperaturen nicht abschrecken ließ und ordenlich kämpfte.
Bild
Beim nächsten Fischen bringt er seinen Großvater mit.
Beim nächsten Binden werden wir diesen Streamer mal nachbinden.

Tight lines

Peter
Gone fishing!

Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Donnerstag 20. August 2015, 16:32

Ich schon wieder!
Kaum aus dem Urlaub zurück musste ich doch mal an den Main. Nach dem Regen am Sonntag war das Wasser trotzdem recht klar und auch niedrig.
Ich habe wieder an meiner Lieblingsstelle gefischt:
Bild
Schön bewatbar und voller Jungfische.

Bild
Die Sichtigkeit war überraschend für den Main.

Bild
Hinter mir platschte es und ich warf meinen Fuzzy Wuzzy hin.

Bild
Das Ergebnis war dieser kleine Döbel.

Bild
Dramatische Abendwolken mit

Bild
einem etwas besseren Döbel. Dieser nahm eine große Rehhaarfliege, die allerdings am Sinkvorfach eingestrippt wurde.

Bild
Hier hat er genommen.

Bild
Der letzte Fisch war dann meine erster Mainzander. Gut, die Größe ist noch verbesserungsfähig ...
Immerhin besser als Lauben, oder?

Tight lines
Peter
Gone fishing!

Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Mittwoch 28. Oktober 2015, 22:14

Ich war mal wieder am Main, diesmal unterhalb der Stelle, an der ich es sonst versuche.

Bild
Bei vorbeifahrenden Schiffen sieht man die alte Buhne auftauchen.

Bild
Gleich der erste Wurf brachte einen kleinen Döbel oberhalb der Buhne.

Bild
Da das Wasser aber zu tief für meine Wathose war, bin ich stromauf am Ufer entlang.

Bild
Hier fing ich innerhalb von einer Stunde insgesamt dreizehn Döbel und

Bild
diesen kapitalen Bachflohkrebs.

Bild
Ein ordentlicher Happen.

Bild
Traumhafter Blick stromab.

Tight lines
Peter
Gone fishing!

Benutzeravatar
Peter Paulini
Administrator
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:05
Wohnort: Maintal Hochstadt
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Main

Beitrag von Peter Paulini » Montag 28. Dezember 2015, 19:19

Soo, noch ein kurzer Bericht der letzten zwei Tage am Main.
Bild
Nachdem es gestern trotz sorgfältiger Bemühungen unsererseits nicht geklappt hat,

Bild
wollten wir es heute nochmals versuchen. Nach gefühlten hundert Würfen hatte ich tatsächlich etwas an der Fliege!
Eine Muschel hatte den Intruder voll genommen. Nur drei Minuten später tat sich wieder etwas, nur

Bild
diesmal mit Flossen und Schuppen.

Bild
Wieder nicht der erhoffte Zander aber ein Döbel ist ja auch nicht schlecht.

Bild
Ein schöner Jahresabschlußfisch für mich.

Bild
Bei Klaus tat sich leider nichts und wir

Bild
beendeten den schönen Dezembertag nach ca. zweieinhalb Stunden im Main.

Bild
Bei dem tollen Wetter besser als auf der Couch zu sitzen.

Bild
Die Saison 2016 kann kommen.
Tight lines

Peter
Gone fishing!

Antworten